###lBG###
###rBG###

Aktivkohle

Aktivkohlen sind industriell hergestellte Produkte aus kohlenstoffhaltigen Materialien wie Steinkohle, Braunkohle, Antrazit, Holz, Torf oder Kokosnussschalen mit einer hohen inneren, adsorptiv wirkenden Oberfläche.
In der Wasseraufbereitung werden ausschlieĂźlich wasserdampfaktivierte Aktivkohlen zum Einen als Pulveraktivkohle, zum Anderen als Bruch oder Formkohlen eingesetzt. Neben den Randbedingungen des Aktivierungsprozesses bestimmt das Ausgangsmaterial wesentlich die Produkteigenschaften. Der Einsatz von Aktivkohle in der Schwimm- und Badebeckenwasseraufbereitung ist in der DIN 19643 beschrieben.
Um eine Produktauswahl zu ermöglichen, ist es notwendig, Kenndaten der Aktivkohle zu kennen. Auf dem Markt wird eine schier unüberschaubare Vielzahl von Aktivkohlen angeboten. Diese unterscheiden sich sowohl vom Ausgangswerkstoff, dem Aktivierungsgrad sowie der Korngrößenverteilung und Struktur. Um für Ihren Einsatzzweck die richtige Aktivkohle zu finden, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Rufen Sie doch einfach an und fordern unser Wissen!

Auswahlhilfe Pulveraktivkohle (PAK)

Anschwemmfilter

Sandfilter

Ultrafiltration

Vor- und Nachteile

Trockene PAK

Adsorba A

Adsorba N

 

Vorteil: PreisgĂĽnstig, da ohne Wasseranteil.
Nachteil: Stark staubend und pH Minus zur Suspensionsabsäuerung erforderlich.

Pasteuse PAK

Adosrba A P6

Adsorba N P6 sauer

Adsorba UF

Vorteil: leichte Handhabung da staubfrei, Säurekomponente bereits erhalten.
Nachteil: hoher Feuchtigkeitsgehalt.

 

Aktiwa SK

Aktiwa SK

Aktiwa UF

Konzentrierte PAK

Aktiwa konz.

Aktiwa konz.

Aktiwa konz. UF

Wie Pasteuse PAK, jedoch ergiebiger da höherer Aktivkohleanteil und dadurch kostengünstiger.

Hochaktivierte PAK

Aktiwa CSK

Aktiwa CSK

 

Vorteil: besonders geeignet bei sehr hohen Belastungen wo ĂĽbliche standardisierte Pulveraktivkohle nicht den gewĂĽnchten Erfolg erziehlen kann. 

 

 

Adsorba Super KAT

 

Auswahlhilfe Kornaktivkohle

Korngrößen-
verteilung

8*30 mesch
enspricht: 2,36 mm*0,6 mm

8*16 mesch
entspricht 2,36 mm*1,18 mm

6*12 mesch
entspricht: 3,35 mm*1,7 mm

4*8 mesch
entspricht: 4,75 mm*2,36 mm

RĂĽckspĂĽl-
geschwindigkeit

max: 35-40 m/h

35-40 m/h

40-45 m/h

max. 50-55 m/h

Steinkohle

Filtrasorb F 100

Aquasorb 1000

Filtrasorb F 300

Kokoskohle

K814

K48

Anwendungsbereich

Produktbezeichnung

Adsorbtion von
Geruchs-/
Geschmacks-/
Farbstoffen

Ent-
chlorung

Ent-
zonung

Ent-
säurung

Ent-
eisenung

Ent-
manganung

Ent-
trĂĽbung

Kornaktivkohle

X

X

X

Hydroanthrazit H

X

X

X

Hydroanthrazit N

X

X

X

Kohlen im Ăśberblick

Produkt-gruppe

Bezeich-
nung

SchĂĽtt-
gewicht in kg/mÂł

Kron
größe in mesch

Wasser-gehalt in ca. %

Jod-
zahl

BET Ober
fläche in m²/g

pH Wert

Datenblatt
Download

Art.-
Nr.

PAK Trocken

Adsorba A

310

4-80µ

1050

1050

9-11

SDB#277

277

Adsorba N

310

4-70µ

‹ 2,5

1050

1050

9-11

SDB#277

2289

Aktiwa CN

300

‹ 5

950

1000

8-9

SDB#3565

3565

PAK Pasteuse

Adsorba AP6

410

4-80µ

50

1050

1050

9

3445

Adsorba NP6

410

4-70µ

50

1050

1050

9

2288

Adsorba NP6 sauer

420

4-70µ

50

1050

1050

‹ 2

3448

Adsorba Super KAT

500

4-70µ

50

1050

1050

‹ 2

792

Aktiwa SK

300

50

950

1000

‹ 2

2060

Aktiwa UF

50

3902

Adsorba Ultra F

160

‹ 50µ

55

1050

1200

‹ 2

3903

Sonderaktivkohle
UF Pulsorb Plus

420

75µ

40

1000

1050

2

4259

PAK Konzentriert

Aktiwa SK konz.

300

25

900

1000

‹ 2

4024

Aktiwa SK konz. UF

25

4109

Aktiwa CSK

300

50

950

1000

‹ 2

3402

Kornkohle

Filtrasorb F300

460

8*30

2

950

950

8

3093

Aquasorb 1000

430

8*16

2

900

950

8

4063

K814

475

1,4*2,5 mm

5

1050

1100

10

4439

K48

450

2,4*4,8 mm

5

1050

1100

10

4407

Hydroanthrazit-H

500

0,6-1,6 mm

5

350

450

8,1

731

 

Hydroanthrazit-H

480

1,4-2,5 mm

5

350

450

8,1

3591

Jod-Zahl

Dieser Wert gibt an, wie viel Jod, ein sehr kleines MolekĂĽl, an einem Gramm Aktivkohle adsorbiert werden kann. Je größer diese Zahl ist, desto hochwertiger ist also auch die Aktivkohle, da sie mehr kleine MolekĂĽle adsorbieren kann, als eine Aktivkohle mit kleinerem Wert.